Moabit liest! 2017 vom 27.11.-2.12.2017, inklusive der 9.Langen Nacht des Buches in Moabit am 1.12.2017

In diesem Jahr steht der Spätherbst in Moabit wieder ganz im Zeichen des geschriebenen Wortes. Unter der Regie von Stadtmuster GbR in Kooperation mit dem Quartiersmanagement Moabit West und den neugegründeten Machbarschaft e.V. findet dieses Jahr bereits zum 9.Mal wieder das Lesefestival Moabit liest! mit der 9. Langen Nacht des Buches in Moabit mit über 80 Lesungen und themenspezifische Begleitveranstaltungen im gesamten Kiez an zahlreichen herkömmlichen wie ungewöhnlichen Leseorten statt.

Von Unterhaltung über Lyrik bis hin zu Sachbuchpräsentationen – Das Programm bietet wieder für jeden Geschmack die passende Veranstaltung.

Rund 100 Autor*innen & Vorleser*innen lesen wieder an zahlreichen bekannten und ungewöhnlichen Leseorten in ganz Moabit.

Wir freuen uns wieder auf gute Unterhaltung und volle Häuser!

Der Eintritt ist frei!

Ein besonderer Dank gilt allen beteiligten Vorleser*innen und Leseorten, welche sich ehrenamtlich ohne Aufwandsentschädigung bzw. Honorar an dem Lesefestival beteiligen.

 

 

 

 

 

Die Veranstaltung wurde konzipiert und umgesetzt von der Agentur Stadtmuster GbR im Auftrag des Quartiersmanagements Moabit-West und ist gefördert durch die Europäische Union, die Bundesrepublik Deutschland und das Land Berlin im Rahmen des Programms Zukunftsinitiative Stadtteil, Programm Soziale Stadt.